Tennis bei den Arminen

Allgemeines:

Die Tennis-Saison im Waldstadion wird voraussichtlich (je nach Witterung und Bespielbarkeit) ab Anfang April 2021 - immer in Anlehnung an die von der Bundesregierung aktuell getroffenen Corona-Maßnahmen - eröffnet. Die Entscheidung über die Bespielbarkeit des Platzes aufgrund Witterung obliegt der SV Arminen.

Organisatorisches:

Jeder Tennisspieler muss zwingend vor der ersten Platznutzung das Formular „Tennis-Außerordentliches Mitglied SV Arminen“ ausfüllen, unterfertigen und an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! übermitteln, bzw. kann das Formular auch vor Ort (Kantine) direkt ausgefüllt und beim Platzwart Ovi abgegeben werden.

Terminreservierungen sind beim Platzwart Ovi telefonisch vorzunehmen.

Parkgebühr:

Die Verfügbarkeit von Parkplätzen ist abhängig vom Hockey-Trainings- und Spielbetrieb und grundsätzlich ist das Parken nur in der Zeit von: Mo bis 18:00 Uhr und Di – Fr bis 15:30 Uhr möglich. Parken ist nur gegen Voranmeldung beim Platzwart Ovi (limitierte Anzahl) und nur gegen Bezahlung der Parkgebühr im Vorhinein iHv € 120,- (Saisongebühr) erlaubt. Wird keine Saisonkarte gewählt, muss die Saison-Parkgebühr ebenfalls im Vorhinein beglichen werden.

Das Parken in der Auffahrt zum Waldstadion ist im gesamten Bereich ausnahmslos verboten.

Tarife:

Die jeweiligen Tarife sind im Vorhinein beim Platzwart Ovi in BAR zu begleichen, bzw. die Saisongebühr auch per Überweisung möglich.

Stand: 01.04.2021 Tennis in € Tennis für Hockey-Mitglieder
Saisonbeitrag Erwachsener (Limit 3x wöchentlich) 250 150
Saisonbeitrag Jugend bis 18 Jahre (Limit 3x wöchentlich) 100 80
Saisonbeitrag Studenten bis 26 Jahre (Limit 3x wöchentlich) 140 100
Saisonbeitrag Familie (2 Erwachsene + Kinder) 390 280
10-Block (10 Platzgebühren - namensbezogen) 120 90
Einzelstunde - Platzgebühr 14 10
Parkplatzgebühr (saisonbezogen) 120 80

Platzwart Ovi: +43 681 817 15 239

Wiener Walzer in Asien

Der Wiener Walzer ist wieder auf Tour - dieses Mal in Asien. Zweite Station nach Hongkong ist Saigon.

Sportmedizinische Betreuung

Unser Teamarzt Dr. Patrick Weninger steht allen Spielern unserer Teams bei jeder Art von Verletzung zu Verfügung. Er ist auf die Behandlung von Sportverletzungen spezialisiert. Den Schwerpunkt seines Spektrums bilden Knieverletzungen und arthroskopische Operationen, sowie Knochenbrüche.

  • Rohrmax
  • Hockeylodge
  • Sportunion Wien
  • Energiecomfort
  • Wempe
  • Faltl & Krisch
  • Eurofina
  • Architekturbüro Scharner
  • Energiecomfort
  • Reece Australia
  • LAOLA1