4:2 Erfolg gegen Slavia Prag

Nachdem sich beim EHL KO16 Turnier in Hamburg am Samstag bei strömenden Regen der englische Meister Old Georgians HC als zu stark für unser Team gezeigt hat, können die Arminen am Sonntag Morgen das Platzierungsspiel gegen Slavia Prag mit 4:2 für sich entscheiden. Dominic Uher bringt die Arminen mit der Schlussirene des ersten Viertels durch eine kurze Ecke in Führung. In der 17. Minute steht Alexander Bele goldrichtig und verwandelt ein Hereingabe von Paul Kramer zum 2:0. Das 3:0 ist wieder eine Angelegenheit für den Eckenschützen Dominic. Das vierte Arminen- Tor erzielt Robert Campe nach einer präzisen Hereingabe von Lucas Loser.

Mit diesem Sieg beenden die Arminen den Bewerb auf Rang 13 und sammeln wichtige Ranking-Punkte, die für den Verbleib Österreichs in der europäischen Hockey-Eliteklasse entscheidend sind.

Arminen bei der EHL in Hamburg

Vom 29.09. bis 02.10.2022 findet die Euro Hockey League in Hamburg statt, bei der die Arminen-Herren als österreichischer Meister bereits zum sechsten Mal in Folge teilnehmen. In Hamburg sind insgesamt 16 europäische Herren-Spitzenteams aus 11 verschiedenen Ländern am Start.

Am 01.10. um 10:30 spielen die Arminen gegen den aktuellen englischen Meister, den Old Georgians HC. Je nach Ausgang des Spiels findet das nächste Spiel der Arminen am 02.10. entweder um 09:45 oder um 12:00 Uhr statt. Der Gegner der Arminen wird im Spiel Pinoké aus den Niederlanden gegen Slavia Prag ermittelt.

Alle Spiele der EHL KO16 werden auf Pay-per-View-Basis auf www.eurohockeytv.org, der Streaming-Plattform der EHF, übertragen. Der Preis von 6,99 € gewährt Zugang zu allen 16 Spielen des Events, das beim Harvestehuder THC stattfindet.

Mehr Info gibt es unter:

Hockey.at

EHL Hockey

Arminen sind wieder Meister

Unsere Herren gewinnen in einem dramatischen Endspiel im Shootout gegen Post SV den 6. Staatsmeistertitel in Folge. Die Damen schaffen mit der Bronzemedaille einen sehr guten Saisonabschluss, nachdem das Team an acht Positionen gegenüber dem Vorjahr umgebaut wurde. Unsere 2. Damen verlieren zwar ihr Relegationsspiel und müssen damit wieder in die 2. Liga, haben das Abenteuer Bundesliga hervorragend gemeistert. Herren B-Liga Meister Westend gewinnt am Sonntag das Relegationsspiel gegen NAVAX Universitas im Shootout.

Theresa Anderlik und Mateusz Szymczyk werden auf Grund ihrer herausragenden Leistungen zu den besten Torleuten gewählt! Eckenspezialist Dominic Uher kürt sich zum Torschützenkönig!

Gratulation an alle Beteiligten für diese tolle Saison! Dank an die zahlreichen Fans, die unsere Teams so lautstark unterstützt haben!! Special thanks für die beiden Hauptsponsoren Rohrmax und Wempe!!!

And the Oscar goes to ...

Best Goalkeeper: Theresa

Best Goalkeeper: Mateusz

Best Goal Scorer: Dominic

Best Captain: Robert

Best Director: Robert

Best Supporting Act: Arminen

Best Overall Performance: Arminen

 

  • Rohrmax
  • Hockeylodge
  • Sportunion Wien
  • Energiecomfort
  • Wempe
  • Faltl & Krisch
  • Eurofina
  • Architekturbüro Scharner
  • Energiecomfort
  • Reece Australia
  • LAOLA1