Tag Datum Ort Zeit Klasse Heim Gast End Halb
SA 2018-09-22 MÖD 15:30 U10B Wr. Neudorf SV Arminen
SA 2018-09-22 MÖD 17:30 U10B SV Arminen Post SV
SA 2018-09-22 POS 16:30 H/A Post SV SV Arminen
SA 2018-09-22 POS 18:30 U14W Hernals SV Arminen
SA 2018-09-22 WAC 13:30 H/B Prater Westend
SA 2018-09-22 WAL 12:30 U14A HC Wien SV Arminen
SO 2018-09-23 NEU 14:30 D/A Wr. Neudorf SV Arminen
SO 2018-09-23 WAL 13:45 U14A SV Arminen CTM
SO 2018-09-23 WAL 17:00 H/A SV Arminen Verifone WAC
SO 2018-09-23 WEL 11:00 H/B HC Wels Westend

Cupfinale im Waldstadion

 
Am Donnerstag um 14 Uhr wird im Waldstadion das österreichische Cupfinale ausgetragen. Die Arminen treffen auf den aktuellen Zweitplatzierten der österreichischen Bundesliga Verifone WAC.

Für den WAC ist dieses Spiel die letzte Formüberprüfung vor dem nahenden Heim-Europacup zu Pfingsten. Die durch einige Ausfälle geschwächten Arminen- Herren wollen nach 2016 den Cuptitel wieder nach Dornbach holen.

Für alle die nicht vor Ort sein können, gibt es hier die Möglichkeit das Spiel online zu verfolgen: Livestream

Weltmeisterehrung im Waldstadion

 
Nach dem Meisterschaftsspiel gegen den HC Wien ehrten die Arminen ihre Welt- und Europameister im Rahmen eines kleinen Festes im Waldstadion.

Arminen- Präsident Stephan Scharner moderierte mit launigen Worten und überreichte bei strahlendem Sonnenschein gmeinsam mit ehemaligen Arminen- Größen Ehrenringe an unsere erfolgreichen Spieler.

Im Anschluss wurde mit Fans und Förderern beim Grillfest bis in die Abendstunden gefeiert.

Bilder zum Fest in der Arminen Fotogalerie

Nachwuchs in Rosenheim

 
Die U14 Teams der Arminen waren letztes Wochenende beim Nachwuchsturner des SB Rosenheim zu Gast. Die Burschen gewinnen ihr Turnier, die Mädels belegen auf dem ungewohnten Großfeld den 3. Platz. Anna Hackl und Mati Nyckowiak holen außerdem persönliche Auszeichnungen.

Weitere Bilder aus Rosenheim in unserer Fotogalerie

Gold und Silber für U16 Teams

 
Das U16 Final Four ist vorbei. Unsere Mädels müssen sich knapp mit 1:0 gegen NAVAX AHTC Wien geschlagen geben und holen Silber - ein super Ergebnis.

Das Burschenfinale gegen Hockey Club Wien ist an Dramatik nicht zu überbieten. 3:3 nach regulärer Spielzeit und Verlängerung, muss das Spiel ins Penaltyschießen, wo sich unsere Burschen durchsetzen und den Meistertitel holen. 

Besondere Gratulation an Maja Halasz, Leonie Koderhold, Fülöp Losonci und Florian Hackl, die von den am Final 4 beteiligten Coaches ins Allstar-Team gewählt wurden.

  • Rohrmax
  • Hockeylodge
  • Sportunion Wien
  • Energiecomfort
  • Wempe
  • Faltl & Krisch
  • Eurofina
  • Architekturbüro Scharner
  • Energiecomfort
  • Reece Australia