Spiel TAG DATUM ORT ZEIT TV KLASSE HEIM GAST END HALB PEN
462 SA 2016-04-30 HST 15:15 - U12A WAC SV Arminen 3-5 2-1 -
353 SA 2016-04-30 HST 17:45 - U16W HC Wien SV Arminen 0-2 0-1 -
800 SO 2016-05-01 HST 09:00 - U16G Post SV SV Arminen 1-6 0-2 -
801 SO 2016-05-01 HST 09:30 - U16G Westend HC Wien 4-6 2-2 -
803 SO 2016-05-01 HST 10:30 - U16GW Post SV SV Arminen 3-3 1-0 -
809 SO 2016-05-01 HST 13:45 - U16G SV Arminen HC Wien 7-2 5-0 -
814 SO 2016-05-01 HST 13:45 - U16G Neudorf/Mödling Westend 0-5 0-2 -
812 SO 2016-05-01 HST 15:15 - U16GW HC Wien SV Arminen 3-2 2-2 -
815 SO 2016-05-01 HST 16:45 - U16G SV Arminen Landwied Linz 14-0 8-0 -
820 SO 2016-05-01 HST 19:15 - U16GW NAVAX AHTC SV Arminen 15-1 8-1 -
566 SO 2016-05-01 WAL 11:00 - U10B SV Arminen HC Wien 3-0 2-0 -
536 SO 2016-05-01 WAL 12:30 - U10A SV Arminen HC Wien 4-6 2-3 -
570 SO 2016-05-01 WAL 14:00 - U10B SV Arminen Wr. Neudorf 3-2 2-2 -
540 SO 2016-05-01 WAL 14:45 - U10A SV Arminen WAC 3-5 1-3 -

Platz 4 beim Europacup in Minsk

Unsere Damen haben beim Indoor Club Champions Cup in Minsk den vierten Platz erreicht. Die Arminen starteten mit einem 1-1 gegen MSC Sumchanka und einem 2-2 gegen Gintra Strekte in den Bewerb. Ein 3-2 Erfolg gegen Club de Campo Madrid sicherte schließlich den Halbfinaleinzug.

Im Halbfinale gab es gegen den deutschen Meister und späteren Europacupsieger Düsseldorfer HC mit 2-7 leider nicht viel zu holen. Das Spiel um die Bronzemedaille verloren unsere Damen knapp mit 0-2 gegen Slavia Prag.

Der vierte Platz ist dennoch die beste Europacup- Platzierung für die Arminen-Damen seit dem ersten Antreten im Jahr 1990 und der erste Halbfinaleinzug für eine österreichische Damenmannschaft seit dem Jahr 2004.

Saisonauftakt im Waldstadion

Zur Vorbereitung veranstalteten wir vergangenes Wochenende ein Nachwuchsturnier im Waldstadion. Insgesamt spielten 18 Teams in vier Bewerben gegeneinander. Bei herrlichem Wetter war es eine wunderbare Möglichkeit, sich in neu formierten Mannschaften auf Feldhockey einzustimmen.

Die Arminenteams legten durchgehend gute Ergebnisse hin: Unsere noch etwas junge U10a erreichte den 3. Platz, unsere aus U9-Spielern bestehende U10b wurde 4., die U12 musste sich nur den Gästen aus Budapest geschlagen geben und die U12w konnte das Turnier gewinnen. Gratulation!

Außerdem war das Turnier auch ein Ausbildungsturnier für neue Schiedsrichter. Florian Stachel, Paul Trnka, Elena Richter, Daniela Janisch, Kathrin Jakl, Max Recsey und Julian Kragler haben daran teilgenommen und ihre Prüfungen erfolgreich abgelegt und stehen damit in Zukunft dem Club als Schiedsrichter zur Verfügung. Wir gratulieren.

Dank an Elisabeth Eitenberger für die tolle Organisation.

  • Rohrmax
  • Sportunion Wien
  • Architekturbüro Scharner
  • Hockeylodge
  • Burlington
  • Energiecomfort
  • Victoria Awards
  • PKE
  • Kinderaktivcard