Europacup Aufstieg ist perfekt

Die Arminen sichern sich beim Europacup in Minsk bereits am zweiten Spieltag den Wiederaufstieg in den Champions Cup, die Topklasse des europäischen Hallenhockey.

Nach drei Siegen in den Vorrundenspielen starteten unsere Herren mit einem Bonus von 5 Punkten in die Finalrunde. Durch den 6-2 Erfolg gegen die Schotten von Grove Menzieshill können die Arminen nicht mehr von den Aufstiegsrängen verdrängt werden. Im letzten Spiel gegen die Überraschungsmannschaft Mladost Zagreb wollen die Arminen nun natürlich Platz 1 absichern.

Arminen beim Europacup

Die Arminen wollen an diesem Wochenende in der weißrussischen Hauptstadt Minsk die Rückkehr in die Topliga des europäischen Hallenhockey schaffen. Unsere Herren müssen dazu bei der Indoor Club Champions Trophy zumindest den zweiten Platz erreichen.

Die Gegner in der am Freitag beginnenden Vorrunde sind der alte und neue Schweizer Meister Rotweiss Wettingen, CUS Bologna aus Italien und die Gastgeber vom HC Minsk. Die vermutlich stärksten Konkurrenten um den Turniersieg in Minsk kommen vom SV Kampong aus den Niederlanden.

Live-Stream aus Minsk

Turnierseite des Veranstalters

Spielplan und Ergebnisse

Meisterliche Arminen

Das Hallenmasters in der Wiener Postsporthalle endet mit einem zweifachen Triumph für die SV Arminen. Die Damen bleiben gegen Vorjahresmeister Wels unantastbar, die Herren erzwingen das Glück  gegen den Erzrivalen AHTC.

  • Rohrmax
  • Hockeylodge
  • Sportunion Wien
  • Energiecomfort
  • Wempe
  • Faltl & Krisch
  • Eurofina
  • Architekturbüro Scharner
  • Energiecomfort
  • Reece Australia