Statuten

Beitragsseiten

9) Mitglieder, Jugendliche und Förderer

Die Angehörigen der Vereinigung werden in folgende Gruppen eingeteilt:

1.) Mitglieder
a.) Ehrenmitglieder (Ehrenpräsident und andere Ehrenmitglieder)
b.) ordentliche Mitglieder
c.) außerordentliche Mitglieder (z.B. Tennismitglieder)

2.) Jugendliche (bis einschließlich dem Jahr in dem das 18. Lebensjahr erreicht wird)

3.) Förderer (unterstützende Mitglieder)

Zu 1.) a.) Die Ernennung des Ehrenpräsidenten erfolgt auf Lebenszeit. Der Ehrenpräsident hat das Recht, an allen Veranstaltungen der Sportvereinigung teilzunehmen, wobei ihm bei Vorstandssitzungen das Stimmrecht zusteht. Zu anderen Ehrenmitgliedern können Damen und Herren ernannt werden, welche sich um den österreichischen Sport oder um die Vereinigung besondere Verdienste erworben haben. Die Ernennung von Ehrenmitgliedern erfolgt ausschließlich über Beschluss einer Generalversammlung.

Zu 2.) Personen, die das Alter von mindestens 16 Jahren am Tag der Generalversammlung noch nicht erlangt haben, sowie außerordentliche Mitglieder sind vom aktiven und passiven Wahlrecht ausgeschlossen.

Zu 3.) Mitglieder und andere Personen, die sich um die Vereinigung Verdienste erworben haben, können vom Vorstand zu Förderern ernannt werden.

Neu aufzunehmende Mitglieder haben den Aufnahmeantrag auszufertigen und die Einschreibgebühr sowie den Mitgliedsbeitrag zu entrichten. Für Jugendliche ist zudem eine Bestätigung zur Sporttauglichkeit zu erbringen. Ordentliche Mitglieder müssen eine vom Österreichischen Hockeyverband ausgestellte Spielberechtigung für den Pflichtspielbetrieb haben oder gehabt haben. Zusätzlich kann der Vorstand Mitglieder ohne ausgestellter Spielberechtigung als ordentliche Mitglieder bestimmen. Der Vorstand kann die Aufnahme ohne Angabe des Grundes verweigern.

10) Rechte der Mitglieder Die Ehrenmitglieder haben die gleichen Rechte wie die Mitglieder. Ehrenpräsident darüber hinaus, siehe Punkt 6. Die ordentlichen Mitglieder haben, sofern sie die fälligen Jahresbeiträge entrichtet haben, in der Generalversammlung Stimmrecht, aktives und passives Wahlrecht, sowie das Recht, die Einrichtungen der Vereinigung in Anspruch zu nehmen.

Außerordentliche Mitglieder sind berechtigt, die Einrichtungen der Vereinigung in Anspruch zu nehmen und haben, sofern sie die fälligen Jahresbeiträge entrichtet haben, in der Generalversammlung ein Anhörungsrecht.

11) Pflichten der Angehörigen der Vereinigung

Alle Angehörigen der Vereinigung sind verpflichtet, den Zweck, das Ansehen und die Interessen der Vereinigung in jeder Hinsicht zu wahren und zu fördern, sowie sich allen Beschlüssen der Leitung der Vereinigung zu fügen. Die Mitglieder sind weiters verpflichtet, bei sportlichen Bewerben ausschließlich für die Sportvereinigung teilzunehmen. Der Start für einen anderen Verein kann vom Vorstand über begründetes Ansuchen des Mitgliedes ausnahmsweise bewilligt werden.

Die von der Generalversammlung beschlossenen Jahresgebühren sind von den Mitgliedern für das laufende Jahr im Voraus zu entrichten, daher ist der Mitgliedsbeitrag auch bei Ausscheiden während des Jahres für das gesamte Jahr zu entrichten. Mitglieder, die ihren Zahlungsverpflichtungen nicht rechtzeitig nachkommen, verlieren unbeschadet ihrer weiteren Zahlungspflicht das Recht, an den Veranstaltungen der Vereinigung teilzunehmen und ihre Einrichtungen zu benützen.

Mit ihrem Beitritt erteilen die Angehörigen der Vereinigung ihre Zustimmung, dass der Vorstand ihre personenbezogenen Daten in Bezug auf sportliche Erfolge sowie sportliche Ausbildung verarbeiten und den Dachverbänden Sportunion Wien und Sportunion Österreich sowie den Landes- und Bundesfachverbänden für den Hockeysport weitergeben darf. Weiters sind die Angehörigen der Vereinigung widerruflich damit einverstanden, dass bei Spielen und Veranstaltungen fotografiert oder gefilmt wird. Fotos und Filme dürfen nur für die Sportberichterstattung der SV Arminen in eigenen und fremden Printmedien sowie in sozialen Netzwerken und der Homepage der SV Arminen und des Österreichischen Hockeyverbandes veröffentlicht werden.

  • Rohrmax
  • Hockeylodge
  • Sportunion Wien
  • Energiecomfort
  • Wempe
  • Faltl & Krisch
  • Eurofina
  • Architekturbüro Scharner
  • Energiecomfort
  • Reece Australia