Statuten

Beitragsseiten

7) Vertretungsbefugnis; besondere Aufgaben einzelner Vorstandsmitglieder

Der Präsident ist der höchste Vereinsfunktionär. Er hat bei Stimmengleichheit ein Dirimierungsrecht. Er führt gemeinsam mit den übrigen Präsidiumsmitgliedern die laufenden Geschäfte des Vereins. Ihm obliegt die Vertretung des Vereins nach außen, gegenüber Behörden und dritten Personen.

Bei Gefahr im Verzug ist der Präsident berechtigt, auch in Angelegenheiten, die in den Wirkungsbereich der Generalversammlung oder des restlichen Vorstands fallen, unter eigener Verantwortung selbständig Anordnungen zu treffen; im Innenverhältnis bedürfen diese jedoch der nachträglichen Genehmigung durch das zuständige Vereinsorgan.

Schriftliche Ausfertigungen und Bekanntmachungen des Vereins, insbesondere den Verein verpflichtende Urkunden bedürfen zu ihrer Gültigkeit der Unterschrift des Präsidenten oder des Vizepräsidenten oder des Kassiers einzeln. Die Genannten haben Einzelvertretungsbefugnis.

Der Präsident führt den Vorsitz in der Generalversammlung, im Präsidium und im erweiterten Vorstand.

Der Schriftführer hat den Präsidenten bei der Führung der Vereinsgeschäfte zu unterstützen. Ihm obliegt die Führung der Protokolle der Mitgliederversammlung, von Präsidiumssitzungen und Sitzungen des erweiterten Vorstandes.

Der Kassier ist für die ordnungsgemäße Geldgebarung des Vereins verantwortlich und hat insbesondere den Voranschlag und den Rechnungsabschluss dem Vorstand und den Rechnungsprüfern gegenüber zu vertreten.

Im Fall der Verhinderung tritt an die Stelle des Präsidenten einer der Vizepräsidenten. Sind diese auch verhindert, obliegt der Vorsitz dem an Jahren ältesten anwesenden Vorstandsmitglied.

Schriftliche Ausfertigungen der Vereinigung sollen tunlichst vom Präsidenten oder einem Vizepräsidenten unterfertigt werden. Interne Schriftstücke, die nur an die Vereinsmitglieder gerichtet sind, sollen zumindest von einem Präsidiumsmitglied unterfertigt werden.

8) Rechnungsprüfer

Die Generalversammlung wählt zwei Rechnungsprüfer auf die Dauer zweier Jahre. Diese haben laufend Kassa und Buchführung zu überwachen, die Rechnungsabschlüsse und deren Belege zu prüfen und sind berechtigt, in diesen Angelegenheiten an den Sitzungen des Vorstands mit beratender Stimme teilzunehmen.

  • Rohrmax
  • Hockeylodge
  • Sportunion Wien
  • Energiecomfort
  • Wempe
  • Faltl & Krisch
  • Eurofina
  • Architekturbüro Scharner
  • Energiecomfort
  • Reece Australia