Arminen - Post SV 1:0

Die Arminen Herren beenden die Vorrunde der Bundesliga mit einen schwer erkämpften und auch etwas glücklichen 1:0 Erfolg gegen den Post SV.

Vor allem in der zweiten Spielhälfte ist bei vielen Arminen- Spielern durch die Belastungen der letzten Wochen mit Europacup und World League der Akku leer. Post drückt nach der Pause, kann aber auch die besten Chancen nicht nützen - sogar ein Siebenmeter wird vergeben. In der letzten Spielminute nützt Sebastian Eitenberger dann eine Unachtsamkeit in der Post- Verteidigung und schlenzt zum entscheidenden 1:0 ein.

  • Rohrmax
  • Hockeylodge
  • Sportunion Wien
  • Energiecomfort
  • Wempe
  • Faltl & Krisch
  • Eurofina
  • Architekturbüro Scharner
  • Energiecomfort
  • Reece Australia