Silbermedaille beim Europacup in Poznan

Die Arminen Herren holen beim Halleneuropacup in Poznan wieder einmal die Silbermedaille. Nach einer starken Vorrunde mit Siegen gegen Whitestar aus Belgien und Club an der Alster Hamburg erreichen die Arminen als Gruppenerster das Halbfinale. Durch einen 3:2 Erfolg gegen starke Weißrussen aus Minsk treffen wir im Finale erneut auf den deutschen Meister aus Hamburg. Hier müssen sich unsere Jungs leider mit 3:1 geschagen geben. Mateusz Szymczyk wird als bester Torhüter ausgezeichnet. Die hohe Leistungsdichte im Cup bekommen in diesem Jahr die Titelverteidiger aus Schweden zu spüren, die in diesem Jahr nur den letzten Platz belegen.

Die Damen können in Den Haag trotz einer starken Leistung in den Gruppenspielen den Abstieg nicht vermeiden und müssen im nächsten Jahr den Wiedreaufstieg versuchen.

  • Rohrmax
  • Hockeylodge
  • Sportunion Wien
  • Energiecomfort
  • Wempe
  • Faltl & Krisch
  • Eurofina
  • Architekturbüro Scharner
  • Energiecomfort
  • Reece Australia