Rohrmaxcup 2020

Der 40. Rohrmaxcup, das traditionsreiche Hallenturnier der SV Arminen, steht im Jahr 2020 wieder ganz im Zeichen der bevorstehenden Kontinentalmeisterschaften im Hallenhockey. Zahlreiche, als Städtemannschaften „getarnte“, Nationalteams versprechen an vier Turniertagen hochklassige und spannende Begegnungen.

Im Herrenbewerb finden sich neben dem Veranstalter SV Arminen die Clubmannschaften von HC Lille (Frankreich) und WKS Grunwald (Polen). Das restliche Teilnehmerfeld bilden die Nationalteams von Österreich, Tschechien, den USA, Belgien und der Schweiz.

Der Damenbewerb ist nicht minder hochkarätig besetzt. Hier sind die Arminen die einzige Clubmannschaft. Sie treten an gegen die Nationalteams aus Österreich, Tschechien, Weißrussland, Belgien und der Schweiz. Das Teilnehmerfeld wird mit zwei Perspektivteams aus den USA komplettiert.

Der Rohrmaxcup wird in diesem Jahr im USZ Hietzing – Altgasse 6 – 1130 Wien ausgetragen. Der Eintritt ist wie immer frei.

Spielplan Rohrmaxcup 2020

 

  • Rohrmax
  • Hockeylodge
  • Sportunion Wien
  • Energiecomfort
  • Wempe
  • Faltl & Krisch
  • Eurofina
  • Architekturbüro Scharner
  • Energiecomfort
  • Reece Australia