Octopharma Hallenmasters

Am Wochenende werden beim Octopharma Hallenmasters in der Wiener Stadthalle B die Meistertitel der Saison 2018-19 vergeben, die Relegation entscheidet über Verbleib in der Bundesliga oder Auf- und Abstieg. Die Arminen sind von Freitag bis (hoffentlich) Sonntag mit allen vier Teams im Einsatz.

Die Arminen- Herren haben die Vorrunde mit einer weißen Weste beendet (10 Siege und ein Torverhältnis von 80:31), im Masters werden jedoch die Karten neu gemischt und nur die Tagesform entscheidet über Sieg oder Niederlage. Halbfinalgegner ist Verifone WAC, der sich am letzten Spieltag Westend mit 6:9 geschlagen geben musste. Westend hat zwar die Meisterschaft nur auf dem sechsten Platz beendet, ein Final-Four Ticket war jedoch für unsere zweite Mannschaft jederzeit in Reichweite. Westend muss am Freitag den Bundesliga-Startplatz gegen B-Liga Sieger HC Wels verteidigen.

Auch die Arminen- Damen konnten die Vorrunde erfolgreich beenden (8Siege, 2 Unentschieden), allerdings nur mit knappem Vorsprung auf Verifone WAC. Halbfinalgegner ist Wiener Neudorf. Westend hat in der letzten Runde noch den Sprung auf den zweiten Relegationsplatz der B-Liga geschafft. Für den Wiederaufstieg in die höchste Spielklasse müssen am Samstag die Damen des Post SV bezwungen werden.

Die Arminen-Teams hoffen auf lautstarke Unterstützung durch den Schwarz-Weißen Fanblock!

Freitag 25.01.2019
1530 HRel  Westend - HC Wels
1730 D-SF SV Arminen - HC Wiener Neudorf
 
Samstag 26.01.2019
11:00 DRel Post SV - Westend
14:00 H-SF SV Arminen - Verifone WAC
  
Sonntag 27.01.2019
13:30 Damenfinale SV Arminen - NAVAX AHTC
16:00 Herrenfinale SV Arminen - Post SV
  • Rohrmax
  • Hockeylodge
  • Sportunion Wien
  • Energiecomfort
  • Wempe
  • Faltl & Krisch
  • Eurofina
  • Architekturbüro Scharner
  • Energiecomfort
  • Reece Australia