Arminen sind Cupsieger 2018

 
Die Arminen holen mit einem verdienten 3-1 (3-0) Erfolg gegen Verifone WAC den österreichischen Cup 2018. Die Arminen zeigen vor allem in Hälfte eins eine astreine Vorstellung und liegen zur Pause durch Tore von Markus Hellwagner, Lucas Loser und Patrick Schmidt bereits mit 3-0 in Führung.

Auch nach der Pause bieten sich unseren Herren zahlreiche Einschussmöglichkeiten, ein weiteres Tor will jedoch nicht mehr gelingen. So kann der WAC mit der zweiten kurzen Ecke auf 1-3 verkürzen. Im letzten Viertel gibt es noch Chancen auf beiden Seiten, am Spielstand ändert sich jedoch nichts mehr.

Kapitän Robert Bele kann von ÖHV Präsident Walter Kapounek den Siegerscheck entgegennehmen.

Die Bilder vom Finale in unserer Fotogalerie.

  • Rohrmax
  • Hockeylodge
  • Sportunion Wien
  • Energiecomfort
  • Wempe
  • Faltl & Krisch
  • Eurofina
  • Architekturbüro Scharner
  • Energiecomfort
  • Reece Australia