SPIEL TAG DATUM ZEIT ORT TV KLASSE HEIM GAST END HALB PEN
17013 SA 2017-12-09 12:00 DON TV H/A SV Arminen Post SV 5-3 2-2
17043 SA 2017-12-09 14:30 DON TV D/A SV Arminen WAC 1-0 1-0
17030 SA 2017-12-09 16:00 DON TV H/A Westend Wels 8-2 5-1
17366 SA 2017-12-09 17:30 DON U12A SV Arminen Post SV 1-1 1-1
17045 SA 2017-12-09 14:15 STH TV D/A HC Wien Westend 6-1 2-0
17016 SO 2017-12-10 10:00 DON TV H/A Westend SV Arminen 4-9 3-6
17046 SO 2017-12-10 11:30 DON TV D/A Westend SV Arminen 0-4 0-3
17517 SO 2017-12-10 13:00 DON U10B SV Arminen Prater 0-6 0-3
17468 SO 2017-12-10 13:45 DON U10A SV Arminen Post SV 2-3 2-1
17280 SO 2017-12-10 14:45 DON U14W SV Arminen WAC 4-2 0-2
17296 SO 2017-12-10 15:45 DON U14A SV Arminen WAC 9-2 6-0
17360 SO 2017-12-10 16:45 DON U12W SV Arminen WAC 2-1 1-0
17206 SO 2017-12-10 17:45 DON U16W SV Arminen Zelina 1-4 1-3
17390 SO 2017-12-10 11:00 STH U12A WAC SV Arminen 3-3 1-1

Arminen gewinnen Champions Challenge

Die Herren der SV Arminen Wien haben am Pfingstwochenende den Heim- Europacup im Waldstadion gewonnen. Schon in den Gruppenspielen ließen sie ihren Gegnern keine Chance. AD Lousada konnte am Freitag 6:0 besiegt werden, Whitchurch HC kam mit einem 2:0 davon und TJ Slavia Hradec Kralove musste sich mit 1:8 geschlagen geben.

Im Aufstiegsspiel gegen OKS Vinnitsa aus der Ukraine lautete der Spielstand zur Halbzeit noch 2:2, danach konnte Arminen zulegen und 4 weitere Tore erzielen. Patrick Schmidt wurde mit 4 Treffern "Man of the Match" und konnte auch den Titel des Torschützenkönigs einheimsen. Bester Spieler des Turniers wurde Dominic Uher. Der österreichische Meister wird damit in der nächsten Saison in der Champions Trophy antreten.
 

Europacup im Waldstadion

Pfingsten ist traditionell Europacup-Zeit. Dieses Jahr veranstaltet SV Arminen vom 13.-16. Mai im Waldstadion die Eurohockey Club Champions Challenge I. Für Spannung im Rennen um den Aufstieg ist in dem gut besetzen Turnier gesorgt.

In ihrer Gruppe treffen die Arminen auf die Vertreter aus Portugal (AD Lousada), Wales (Whitchurch HC) und Tschechien (TJ Slavia Hradec Kralove). In der zweiten Gruppe kämpfen HC OKS-SHVSM Vinnitsa (Ukraine), Servette HC (Schweiz), HAHK Mladost (Kroatien) und SC Stroitel Brest (Weißrussland) um die heiß umkämpften Halbfinalplätze. Das Ziel der Schwarz-weißen ist natürlich der Aufstieg – leider plagen das Team von Dariusz Rachwalski Verletzungssorgen, sodass nicht auf den vollen Kader zurückgegriffen werden kann.

ACHTUNG: Die Auffahrt mit dem Auto ins Waldstadion ist nicht gestattet. Es gibt dort keine Parkmöglichkeit.

Die Spiele sind auf HockeyTV zu sehen. Spielplan und Ergebnisse online unter arminen.at/cc

Saisonauftakt im Waldstadion

Zur Vorbereitung veranstalteten wir vergangenes Wochenende ein Nachwuchsturnier im Waldstadion. Insgesamt spielten 18 Teams in vier Bewerben gegeneinander. Bei herrlichem Wetter war es eine wunderbare Möglichkeit, sich in neu formierten Mannschaften auf Feldhockey einzustimmen.

  • Rohrmax
  • Reece Australia
  • Architekturbüro Scharner
  • Hockeylodge
  • Sportunion Wien
  • Faltl & Krisch
  • Wempe
  • Eurofina
  • Energiecomfort