Spiel TAG DATUM ZEIT HEIM GAST END HALB
1 FR 2018-02-16 10:00 SV Arminen C.H. SPV Complutense 2-2 0-1
6 FR 2018-02-16 16:45 AH&BC Amsterdam SV Arminen 7-3 3-1
9 SA 2018-02-17 09:00 SV Arminen Racing Club Bruxelles 3-4 1-0
13 SA 2018-02-17 16:30 Rotweiss Wettingen SV Arminen 2-1 1-0
18 SO 2018-02-18 11:15 Surbiton HC SV Arminen 1-4 0-2

Europacup der Damen in Prag

Tag 1: Am Donnerstag trafen wir uns um 15.30 in unserer Unterkunft in Prag. Von 19 bis 20 Uhr hatten wir eine Trainingseinheit auf dem Platz von HC 1946 Praga und konnten uns mit den Gegebenheiten vertraut machen.

Arminen - Cardiff 2:3

Die Arminen trafen in der ersten Begegnung der Energiecomfort Eurohockey Champions Trophy auf die Mannschaft aus Cardiff. Die Waliser erzeugten von Beginn an viel Druck und konnten schon in der vierten Spielminute durch ein (leider) sehenswertes Stechertor in Führung gehen. Ein Abspielfehler in der Verteidigung sorgte noch vor der Halbzeit für eine 2:0 Führung der Waliser.

Arminen - Cork 3:2

Die Arminen bezwingen im zweiten Gruppenspiel der Energiecomfort Eurohockey Club Champions Trophy die Cork Harlequins aus Irland mit 3:2. Eine nach Ablauf der regulären Spielzeit verwandelte Strafecke bringt den Arminen den erhofften ersten Sieg.

Arminen sind Vorrundensieger

Die Arminen sichern sich durch einen 4:0 Erfolg gegen den HC Wien vorzeitig den Spitzenplatz in der Bundeligatabelle und damit einen Europacup- Startplatz für 2014. Zwei Runden vor dem Ende beträgt der Vorsprung auf Verfolger AHTC bereits 8 Punkte. Andreas Wellan feiert nach langer Verletzungspause ein gelungenes Comeback in der Herrenmannschaft.

  • Rohrmax
  • Reece Australia
  • Architekturbüro Scharner
  • Hockeylodge
  • Sportunion Wien
  • Faltl & Krisch
  • Wempe
  • Eurofina
  • Energiecomfort